Link verschicken   Drucken
 

Unser Vormittag im Glücksburger Wald

14.10.2017

Am 12.10.2017 machten wir, die Klasse 4a, Frau Leitenberger, Praktikantin Frau Schwanbeck und Frau Schneider, einen Ausflug in den Glücksburger Wald. An diesem Tag zeigte sich der Herbst leider nicht von seiner besten Seite, so dass wir vom Regen nicht verschont blieben. Wir hatten allerdings Glück, dass uns die Bäume im Wald etwas Schutz gaben. Wir marschierten also zunächst mit Sack und Pack am Wildschweingehege vorbei zum großen Waldspielplatz, auf dem wir den Vormittag verbrachten. Nachdem wir uns dort ausgiebig ausgetobt hatten, spielten wir das erste Spiel. Dieses Spiel hieß „die Blindenführung“ und hat uns viel Spaß gebracht. Nach diesem Spiel hatten wir uns die Frühstückspause verdient. Wir suchten uns also einen gemütlichen Platz und nahmen unser Frühstück ein. Die nächsten Spiele führten wir in vier Gruppen durch. Wir habe Dinge aus dem Wald blind erstastet und erraten, herausgefunden, welche Gegenstände nicht in den Wald gehören und zu kurzen Sätzen passende Gegenstände aus dem Wald gesammelt. Nachdem wir gemeinsam die Ergebnisse besprochen hatten, mussten wir leider schon zurück zum Parkplatz. Etwas durchnässt, müde, aber glücklich fuhren wir zurück nach Husby in die Grundschule.